Dirk Speckmann - Für ein lebenswertes Borgholzhausen

Ein echter „Piumer"

Geboren wurde ich am 26. Mai 1973 und wuchs in Borgholzhausen auf – mit einer schönen Kindheit auf dem Bauernhof meiner Eltern in Barnhausen-Winkelshütten.

Schon in der Schule lernte ich meine spätere Frau Silke kennen, die wie ich aus Barnhausen kommt. Mit unseren achtjährigen Zwillingstöchtern wohnen wir in einem Einfamilienhaus oberhalb der Gesamtschule. Wir vier sind „Piumer" aus Überzeugung!

Für Entspannung und etwas Fitness sorgen unser Garten, das Joggen und Wandern im nahen Teutoburger Wald sowie regelmäßige Familienurlaube.

 

Meine Frau Silke und ichBeruflicher Werdegang

Meine berufliche Laufbahn startete ich nach Abschluss meines Betriebswirtschaftsstudium an der Fachhochschule Bielefeld im Sommer 1999 im Controlling einer Bertelsmann-Tochterfirma in Gütersloh. Nach sieben Jahren übernahm ich dort die Aufgabe des kaufmännischen Leiters.

Seit 2013 bin ich in dieser Position bei der Regenersis GmbH in Schloss Holte-Stukenbrock tätig.

 

Politisches Engagement

Seit über 25 Jahren bin ich mit viel Freude und Elan kommunalpolitisch aktiv. Eine der ersten Initiativen war die Unterstützung des KulTourBus, der später in das Bielefelder Nachtbussystem integriert wurde.

Im SPD-Ortsverein war ich 8 Jahre lang Vorsitzender, bevor ich mich aufgrund meiner beruflichen Verpflichtungen auf die Ratsarbeit konzentrierte.

Inzwischen bin ich seit 16 Jahren direkt gewähltes Mitglied im Stadtrat und war vorher schon in einigen Ausschüssen aktiv. Mein Schwerpunktgebiet im Rat war und ist die Stadtentwicklung, sodass ich gerade im Bereich Bau und Planung auf ein solides Fachwissen zurückgreifen kann. Meine Wegbegleiter erleben mich dort bei aller Leidenschaft als konsensorientierten und sachlichen Anwalt für die Interessen der Bürger und die Zukunft unserer Stadt.

Weitere Details und einen Überblick über meinen schulischen, beruflichen und politischen Werdegang können Sie dem „Lebenslauf“ entnehmen.

Genauere Einblicke in die Aufgaben des hauptamtlichen Bürgermeisters, und welche Erfahrungen ich für dieses Amt mitbringe, bekommen Sie unter der Rubrik „Bürgermeisterkandidatur“.