Dirk Speckmann - Für ein lebenswertes Borgholzhausen

Die Entwicklung einer Stadt ist ein dynamischer Prozess und zugleich eine Gemeinschaftsaufgabe über die Parteigrenzen und Einzelinteressen hinweg.

Eine ganz zentrale Herausforderung für die nächsten Jahre und Jahrzehnte stellt meiner Überzeugung nach der demographische und gesellschaftliche Wandel dar. Er wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus.

Ich werde meinen Beitrag dazu leisten, gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern, den Unternehmen, Vereinen und Kirchen, dem Stadtrat und der Verwaltung die anstehenden Aufgaben zu meistern. 

 

Gesellschaft, Familie und Bildung

Es gilt, unsere Stadt zukunftsfähig, attraktiv und damit lebenswert zu erhalten und die entsprechenden sozialen Standards zu sichern und auszubauen. Meine konkreten Ziele dazu finden Sie unter „Gesellschaft“.

Ich möchte unsere Stadt durch familienfreundliche Politik für junge Familien attraktiv halten und ein umfassendes Bildungsangebot sicherstellen. Auf Details dazu gehe ich unter „Familie und Bildung“ ein.

 

Wirtschaft und Gewerbe, Arbeit und Soziales

Borgholzhausen ist ein attraktiver Wohn- und Wirtschaftsstandort. Unsere Gewerbebetriebe, der Einzelhandel und die Landwirtschaft schaffen Arbeitsplätze und sorgen für die nötige Finanzierung unserer kommunalen Aufgaben.

Angesichts meiner betriebswirtschaftlichen und kommunalpolitischen Erfahrungen wird mir die lokale Wirtschaftsförderung ein persönlich wichtiges Anliegen sein. Weitere Aspekte und Schwerpunkte dazu schildere ich unter „Wirtschaft und Gewerbe“.

Das Angebot vielfältiger ortsnaher Arbeitsplätze ist ein wichtiger Baustein für einen lebenswerten Wohnort, und Sozialpolitik fängt bei uns vor Ort an. Dazu finden Sie konkretere Angaben unter „Arbeit und Soziales“.

 

Burg RavensbergVereine, Freizeit und Tourismus

Möglichkeiten der Naherholung und der sportlichen Betätigung sowie Kulturangebote sind wichtige Faktoren für eine lebens- und liebenswerte Stadt. Hier hat Borgholzhausen viel zu bieten. Ich werde mich für Erhalt und Ausbau dieser Angebote einsetzen. Details dazu finden Sie unter „Vereine, Freizeit und Tourismus“.

 

Umwelt und Klimaschutz

Borgholzhausen ist gerade wegen seiner Lage im Teutoburger Wald besonders liebens- und lebenswert. Ich bewege mich gerne in unserer schönen Natur, so dass mir der Erhalt unseres reizvollen Landschaftsbildes und auch der Umweltschutz grundsätzlich ein Herzensanliegen ist. Das Klimaschutzkonzept möchte ich konsequent umsetzen und weiterentwickeln. Meine Gedanken dazu können Sie unter „Umwelt- und Klimaschutz“ nachlesen.

 

Finanzen, Infrastruktur, Stadtentwicklung

Finanziell gilt es, durch solide Einnahmen und angemessene Ausgabendisziplin die nötigen Mittel zu erwirtschaften, um auch in Zukunft Erhalt und Ausbau unserer Infrastruktur zu sichern und unseren Bürgerinnen und Bürgern die Leistungen der Stadt ohne Einschränkungen bereitstellen zu können. Nähere Details dazu finden Sie im Bereich „Finanzen“.

Für eine lebenswerte Stadt ist es entscheidend, den Bürgerinnen und Bürgern eine attraktive, der Ortsgröße angemessene Infrastruktur zu bieten. Was Rat und Verwaltung hier bisher schon erreicht haben und worauf ich mich künftig fokussieren möchte erfahren Sie unter „Infrastruktur“.

Grundsätzlich hat die Stadt vielfältige Möglichkeiten, Rahmenbedingungen für ein attraktives Wohnumfeld zu schaffen. Sie ist aber auch auf Initiative und Gemeinsinn der Investoren, Betreiber, Vermieter und Grundstückseigentümer angewiesen. Meine Überlegungen dazu schildere ich unter „Stadtentwicklung“.

 

Moderne, bürgerorientierte Verwaltung

Ich möchte eine moderne, transparente und bürgerorientierte Verwaltung. Auch als Bürgermeister werde ich jederzeit ansprechbar sein und ein offenes Ohr haben. Die Bürger sollen die Gelegenheit haben, ihren unmittelbaren Lebensraum in unserer Kommune selbst mitzugestalten. Aufgrund der wachsenden Aufgaben und Herausforderungen möchte ich die interkommunale Zusammenarbeit fördern. Darauf gehe ich unter „Moderne Verwaltung“ näher ein.